ETNA Coffee Technologies GmbH
Boschring 12
DE-63329
Egelsbach

Nachhaltigkeit

Wir glauben nicht an eine Wegwerfgesellschaft, sondern an langlebige Geräte mit geringen Wartungskosten. Wir entscheiden uns daher bewusst für den Einsatz langlebiger, solider Komponenten in unseren Geräten, die von hoher Qualität und langer Lebensdauer sind. 

Wie machen wir das?

internen Transportmittel
Alle internen Transportmittel sind elektrisch, alle Gabelstapler, Schmalgangstapler und Hubwagen sind elektrisch angetrieben. Es gibt bei uns keine internen Transportmittel, die fossile Brennstoffe (Benzin, Gas oder Diesel) nutzen.

Mitarbeiter
Der tägliche Transport von zu Hause zur Arbeit und wieder nach Hause kann jährlich zu etlichen umweltverschmutzenden Kilometern und damit CO2-Ausstoß führen. Die ETNA-Mitarbeiter wohnen in der Nähe des Werks in Doetinchem, weshalb viele von ihnen täglich mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen.

Vor Ort kaufen
ETNA ist ein Entwicklungs- und Montageunternehmen und kauft viele Gerätekomponenten und -teile zu. Wenn die Qualität und Preisgestaltung es zulassen, werden oft lokale niederländische Lieferanten gewählt. Viele unserer Teile werden in den Niederlanden eingekauft. 

Abfalltrenn
ETNA ist bestrebt, bei der Lieferung von Komponenten so weit möglich Mehrwegverpackungen zu verwenden. Die Braumann Mühlen und Brewers werden in Mehrweg-Holzverpackungen geliefert. Papier, Metalle und Restmüll werden getrennt gesammelt und entsorgt. 

Energie Produktion
ETNA ist ein Montageunternehmen. Die Montage ist ein sehr sauberer und energieeffizienter Prozess, bei dem die angelieferten Komponenten und das Gehäuse zu einem funktionierenden Kaffeeautomaten zusammengebaut werden. Seit Januar 2020 nutzt ETNA eine zweite Produktionshalle. Vor der Inbetriebnahme wurde die gesamte TL-Beleuchtung im Produktionsbereich durch LED-Beleuchtung ersetzt, sowohl in der alten als auch in der neuen Halle.

Energieverbrauch Geräte
Alle ETNA-Kaffeeautomaten verfügen über einen Energiesparmodus, der eine enorme Energieeinsparung während deren Lebensdauer ermöglicht. Darüber hinaus sind die offenen Boiler, insbesondere bei den Instant- und Flüssigkaffeeautomaten, gut isoliert, sodass es nur zu wenig Wärmeverlust kommt.

ETNA folgt dem Energieprotokoll der EVA (European Vending Association)

Lebensdauer Geräte
Wir glauben nicht an eine Wegwerfgesellschaft, sondern an Geräte mit einer langen Lebensdauer und geringen Wartungskosten. Wir entscheiden uns daher für nachhaltige, solide Komponenten in unserer Geräten, von hoher Qualität und langer Lebensdauer. Auch bei intensiver Nutzung. Ein ETNA-Kaffeeautomat ist auf eine Lebensdauer von mindestens 8 Jahren ausgelegt.

Bereits in der Designphase berücksichtigt ETNA die Recyclingfähigkeit seiner Geräte, sodass möglichst wenige unterschiedliche Materialien untrennbar miteinander verbunden sind. Diese Philosophie resultiert darin, dass unsere Geräte eine sehr hohe Wiederverwertungsquote haben. 

Wecycle und WEEE
ETNA ist Mitglied bei Wecycle und wir zahlen eine Entsorgungsgebühr für alle Geräte. Damit können alle ETNA-Geräte am Ende ihrer Nutzungsdauer fachgerecht und für den Kunden kostenlos entsorgt werden.

ETNA ist auch Mitglied und angeschlossen bei WEEE, eine derzeit wichtige Sammel- und Recyclingplattform in Deutschland.

Code of Business Conduct
ETNA hat einen Code of Business Conduct, der festlegt, was wir von unseren Zulieferern erwarten und wie wir mit unseren Mitarbeitern, Lieferanten, Kunden und Geschäftspartnern verantwortungsvoll und nachhaltig umgehen. 

Wichtige Aspekte sind:
-    Einander mit Respekt behandeln
-    Keine Kinderarbeit in der Lieferkette
-    Keine Diskriminierung
 

389